Webdesign Trends

Responsive

resonsive

Ein Responsive Webdesign passt die Darstellung von Webinhalten dynamisch an die Monitorgrösse des Endgeräts an. Die einzelnen Inhaltselemente der Website werden automatisch an die Dimensionen des Bildschirms angespasst und neu angeordnet. Durch die Verwendung dieser Technologie können Webseiten auch für mobile Geräte bereitgestellt werden, ohne den Verwaltungsaufwand zu erhöhen.

  • benutzerfreundliche Designs
  • geringer Wartungsaufwand
  • eine Version für alle Endgeräte

Flat Design

flat

Beim Flat Design wird der Ansatz «weniger ist mehr» verfolgt. Bei der Gestaltung wird ein minimalistischer Stil gepflegt, es wird auf eine realistische Darstellung von Texturen, Verzierungen, Schlagschatten und dreidimensionalen Elementen verzichtet. Durch diese Reduktion rückt das Wesentliche wieder mehr in den Fokus. Apple und Microsoft setzten seit iOS7/Windows Phone 7 vermehrt diesen Gestaltungsstil ein.

  • moderner Gestaltungsstil
  • reduziert aufs Wesentliche

Off Canvas

off-canvas

Bei einer Off Canvas Anordnung werden für schmale Bildschirme nur die wichtigsten Inhalte direkt angezeigt. Die anderen sind außerhalb des sichtbaren Bildschirms (off canvas) platziert, beispielsweise rechts, links oder oberhalb davon. Sie werden bei Bedarf, das heisst auf Anforderung des Benutzers, hereingeschoben.

  • platzsparende Darstellung
  • Fokus aufs Wesentliche
  • moderner Designansatz

One Page

one-page

Bei einer One Page Webseite handelt es sich um eine einzige Seite, auf der alle relevanten Informationen untergebracht sind. In der Regel ist dieser Typ von Webseiten einfach gehalten, geradlinig und führt den Besucher stets zum gewünschten Ziel.

  • flache Seitenstruktur
  • erleichterte Bedienung
  • aufregende Darstellung
  • hohe Aufmerksamkeit